Storen - Rollladen
Beschattungssysteme
Elektroinstallationen
 
Schüpbach Storen und Elektro GmbH
 
076 381 43 76
 

Universal

Als Senkrechtmarkisen mit drei verschiedenen Seitenführungen machen die UNIVERSAL-Modelle US3510 und US3910 ihrem Namen alle Ehre. Die Auswahl zwischen einer Führungsschiene aus Aluminium, einem Drahtseil in Inox-Qualität und einer Stangenführung aus Chromstahl lässt dem Architekten viele Möglichkeiten offen.
Die kompakte Bauart mit dem formschönen Kasten erlaubt den Einsatz an Balkonen und Wintergärten genauso wie als Gestaltungselement in der modernen Fassaden-Architektur.
Die UNIVERSAL-Markisen können an Wand oder Decke montiert werden. Beide Modelle verfügen über dieselbe Technik.
Der Antrieb erfolgt über ein Getriebe mit Kurbel oder durch einen optionalen Elektromotor. Es können mehrere Anlagen gekuppelt werden. Auch die Vielfalt der Tücher wird den unterschiedlichen Anwendungsbereichen gerecht.

Vertical Vertical-Light Vertical-Box

Die VERTICAL S4110 repräsentiert die klassische Senkrechtmarkise. Als einfachste Ausführung der Verticalmarkisen wird sie ohne Schutzkasten geliefert. Die seitlichen Führungen erfolgen wahlweise mit Drahtseilführungen in Inox-Qualität, mit Stangenführungen aus Chromstahl oder mit Führungsschienen aus Aluminium. Die schlanke Bauweise der VERTICAL verbunden mit technischen Raffinessen erlaubt den Einbau in fast jede Bausituation.
Die VERTICAL-LIGHT S2110 ist eine Variante mit zwei Kastenformen. Eine elegante runde Form oder eine moderne eckige Form stehen zur Auswahl. Der Schutzkasten wird durch die Führungsschienen gehalten und ist somit selbsttragend. Die Montage ist in die Leibung sowie vorgesetzt auf die Fassade möglich.
Das Besondere: das Design der VERTICAL-LIGHT ist der Fallarmmarkise METRO-BOX und der Ausstellmarkise VISOMBRA angeglichen und erlaubt somit bei einem Gebäude mit unterschiedlichen Beschattungsanforderungen jeweils das richtige Produkt einzusetzen ohne das Erscheinungsbild zu verändern.
Soll eine besonders grosse Fensterfläche beschattet werden?Dann ist die VERTICAL-BOX VS4300 mit einer Beschattungsmöglichkeit von 5 m Breite und 3.5 m Höhe bestens dafür geeignet. Bei allen drei Typen stehen für die manuelle sowohl auch  für die elektrische Bedienung verschieden Antriebsmöglichkeiten zur Verfügung und gewähren einen hohen Bedienkomfort.

Ventosol

VENTOSOL – dieser Name steht für moderne und solide Fassadenbeschattung mit grossem Einsatzbereich. Dank dem SIR-System™ (Soft Integrated Retaining System), welches wie ein Reissverschluss funktioniert, wird eine maximale Stabilität der innenliegenden Tuchführung gewährleistet. VENTOSOL-Markisen VS5100 VS5200 halten somit hohen Windgeschwindigkeiten stand (120 km / h*).
Der formschöne, leicht abgerundete Kasten der VENTOSOL-Markisen ist selbsttragend. Verschiedene Befestigungsoptionen ermöglichen eine einfache Montage der Konstruktion an der Wand oder in der Leibung. Der Antrieb erfolgt via Handkurbel oder optional über einen Elektromotor. Der Typ VS5400 ist standardmässig mit einem Gegenzugsystem und Motorantrieb ausgestattet und lässt sich auch im horizontalen Anwendungsbereich einsetzen.
* Im Windkanal getestet: 220  x  200 cm

Verimatic

Die Verimatic VS1000 ist eine spezielle Fassadenbeschattung, welche von oben nach unten oder von unten nach oben läuft. Letztere Variante bringt besonders bei Büroarbeits-plätzen und Schulungsräumen wesentliche Vorteile. Denn so wird eine natürliche Tageslichtverteilung bis in die hintersten Bereiche der Räumlichkeiten gewährleistet.
Die patentierte, in den Führungsschienen integrierte, Gegenzugtechnik garantiert stets ein straff gespanntes Tuch in jeder Ausfahr-position.
Mit ihren eleganten Profilformen eignet sich die Verimatic auch ideal als Gestaltungselement für repräsentative Geschäftsobjekte. Die pulverbeschichteten Guss- und Profilteile aus Aluminium bürgen für Qualität auf Dauer.
Mit dem serienmässigen Motor und der entsprechenden optionalen Steuerung ausgerüstet, kann die Beschattung für ganze Hausfronten komfortabel geregelt werden.